„Central“ bedeutet für uns mehr als nur eine gute Lage

Mit der Philosophie „Aus der Mitte leben“ vermitteln wir Vitalität und Lebensfreude

Gemeinsam mit ihren Mitarbeitern möchten die Brüder Helmut und Norbert Kreidl rundherum etwas Besonderes schaffen und ein positives Lebensgefühl vermitteln. Urlaub für Körper Geist und Seele!

Das ****Sport Vital Hotel ist im Zentrum von Lanersbach – in der Mitte des Tuxertals – gelegen. Für uns und unsere Gäste ist dies der ideale Ausgangspunkt für alpinen Sport wie Wandern,Ski fahren,Mountainbiken und vieles mehr. Durch die Höhenlage von 1.300 Meter haben wir das Glück täglich die frische und klare Bergluft einzuatmen und unseren kostbaren „centralen" Kraftplatz voll auszuschöpfen. Der Blick auf die imposante Bergwelt des Tuxertals lässt die Glücksgefühle steigen und viele Herzen höher schlagen. 

Vitral Resort in den Zillertaler Bergen
Vitale Schmankerln in Tux
Geführte E Bike Touren in Tux
Selfness im 4 Stern Hotel Vital Central

„Mit einer zufriedenen Seele und einem gesunden Geist fühlt sich auch der Körper wohl. Geht es der Seele nicht gut wirkt sich dies automatisch auf die körperliche Gesundheit aus." so Helmut Kreidl. Viel Bewegung & Aktivität in der Natur,gesunde & ausgewogene Ernährung sowie ganzheitliche & bewusste Entspannung mit Wellness und Selfness sind die drei Grundelemente der Sport Vital Central Philosophie.

01.07.2017

Von Juli bis September nimmt Sie jeden Montag, Mittwoch & Freitag ein erfahrener Gletscher-Führer mit auf eine spannende und erlebnisreiche [...]

01.07.2017

Schmackhaft frühstücken bei einem atemberaubenden Bergpanorama

 

Im Sommer veranstalten wir im Sport Vital Hotel Central zweiwöchentlich ein [...]

30.06.2017

30.06.2017, 01.07.2017, 02.07.2017

3 Tage. 3 Kategorien. 1 Ziel - Der einzigartige MTB-Marathon durch das Zillertal!

21.06.2017

Das Mehlerhaus aus dem 17. Jahrhundert wurde 1999 von der Gemeinde Tux renoviert und ist jetzt für Besucher zugänglich. In dem Haus, das bis 1992 [...]

19.06.2017

Die Tuxer Mühle in Juns aus dem Jahre 1839 wurde restauriert und so ein Stück bäuerliche Kultur erhalten. Der Müller setzt die Mühle von Juni bis [...]